Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Phase One iXU150

Spezialkamera für Luftaufnahmen

Mit der iXU150 zeigt Phase One Industrial eine sehr leichte und kleine Mittelformatkamera, die speziell für Luftbildaufnahmen konzipiert ist. Die ohne Objektiv rund 30.000 Euro teure Spezialkamera verfügt über einen CMOS-Sensor, der mit 50 Megapixel auflöst, das entspricht 8.280 Pixel Auflösung quer zur Flugrichtung.

 

Der Mittelformatsensor hat rund 68 Prozent mehr Aufnahmefläche als ein APS-C-großer Sensor. Der lichtempfindliche Bereich liegt zwischen ISO 100 und ISO 6.400. Da ein CMOS-Sensor schneller ausgelesen werden kann als ein CCD-Sensor, der üblicherweise bei digitalen Mittelformatkameras zum Einsatz kommt, ist mit der iXU150 eine Bildfolgezeit von 0,8 Sekunden möglich.

Ein geringes Gewicht ist für den Einsatz von Kameras in Fluggeräten sehr entscheidend. Das 97,4 mal 93 mal 110 Millimeter große Gehäuse besteht aus einer Magnesiumlegierung und wiegt rund 750 Gramm. Damit ist es zum Einsatz beispielsweise an einem handelsüblichen Quadrocopter - ganz abgesehen vom Anschaffungspreis - nicht geeignet.

Die iXU150 nutzt den Zentralverschluss von Schneider Kreuznach-Optiken. Erhältlich sind objektive mit 28, 55, 80, 110, 150 und 240 Millimetern Brennweite. Die Kamera kann die aufgenommenen Bilder sofort auf einem externen Medium speichern, das per USB 3.0-Schnittstelle angeschlossen ist, oder die Daten auf einer Compact-Flash-Karte sichern. Jede Aufnahme im Raw-Format hat ungefähr eine Größe von 50 Megabyte.

 

Die Phase One iXU150 ist voraussichtlich ab Juli 2014 lieferbar.

 


Anzeige