Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events 

PR-Bild Award 2017

Esther Haase gewinnt für Falke

Der Textilhersteller Falke gewinnt den PR-Bild Award 2017 mit einem Werbefoto für seine Marke „Burlington Newcastle“, das von Esther Haase fotografiert wurde. Das Unternehmen inszenierte seine aktuelle Strumpfkollektion der Traditionsmarke Burlington mit ausgefallenen Mensch-Hund-Motiven und setzte sich mit dieser Bilderserie gegen rund 1.000 Bewerbungen durch. Der PR-Bild Award wird jedes Jahr von der dpa-Tochter news aktuell für herausragende Fotografie von Unternehmen und PR-Agenturen vergeben.

Edith Stier-Thompson, Geschäftsführerin von news aktuell und Initiatorin des PR-Bild Award, sagt dazu: „Die besten PR-Bilder des Jahres 2017 inspirieren, irritieren, provozieren und erweitern unseren Blick auf die Markenwelten. Es geht darum, die Markenbedeutungen mit eindringlichen Motiven strategisch zu fördern. Und das ist den Siegern des PR-Bild Award in diesem Jahr eindrucksvoll gelungen.“

Daneben wurden weitere Preise zum Beispiel in der Kategorie „Porträt“ vergeben. Dort sicherte sich ein Foto von Christoph Jorda, das er für „Das Leben ist schön!/Flüchtlingshilfe Libanon humedica e.V.“ aufgenommen hatte, den ersten Platz.

Die Kategorie „NGO“ gewann das Bild „Musik muss man nicht sehen“ von Tobias Pflanz im Auftrag der Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.“. Marco Schnyder siegte mit der Aufnahme „Berta, das Schwarznasenschaf“ in der Wettbewerbskategorie „Social Media-Foto“ für die Schnyder Werbung AG, während „Aktion schwere(s)los / Bildtitel: Frei fühlen“ von Melina Hipler für die DAK-Gesundheit in „Stories und Kampagnen“ gewann.


Anzeige
Anzeige