Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Radikale Fotografie

Miron Zownir bringt Punk ins Bild

Die Fotografien von Miron Zownir zeigen Außenseiter. Er fertigt unter anderem Porträts von Kleinkriminellen, Obdachlosen und Prostituierten an - Menschen, die es in der Sozialgemeinschaft nicht geschafft haben oder gesellschaftliche Ausgrenzung erfahren. Schonungslose Einblicke gewährt die Ausstellung „Poet of Radical Photography“, die vom 1. April bis 11. Juni 2016 in der Kölner Hardhitta Galerie zu sehen ist.

Begleitend zur Ausstellung erscheint ein Bildband im Verlag Taschen: 

Miron Zownir: Poet of Radical Photography.

Taschen 2016

Edition: 1.200 Exemplare

80 Seiten, Hardcover

Bestellungen via E-Mail möglich: info@hardhittagallery.com 

Preis: 20 Euro


Anzeige