Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Samsung NX300M

CSC-Kamera im Retro-Look

Die Samsung NX300M besitzt als Herzstück einen Sensor im APS-C-Format, der 20,3 Megapixel aufweist. Videoaufnahmen erlaubt die NX300M in Full HD, also mit einer Auflösung von 1.920 mal 1.080 Pixel. Auch Raw-Aufnahmen sind mit der Samsung NX300M möglich.

Der neue Hybrid-Autofokus vereint die Vorteile der Techniken der Phasendetektion mit denen der Kontrastmessung. Erstere ist besonders zuverlässig, die zweite gilt als schnell. Die Lichtempfindlichkeit beträgt 100 bis 25.600 ISO. Darüber hinaus stehen Motivprogramme wie „Nacht“, „Zeitraffer“ oder „Landschaft“ zur Verfügung. Sie steuert man je nach Vorliebe über das Kontrollrad und die Tasten oder über das Touch-Display an. Dank eines neuen Klappmechanismus kann das berührempfindliche Display mit 8,4 Zentimetern Bildschirmdiagonale bis zu 180 Grad nach oben geneigt werden.

Die Samsung NX300M erlaubt es ihren Nutzern, Aufnahmen über WLAN auf sozialen Netzwerken zu teilen. Alternativ können die Bilder und Videos per E-Mail verschickt sowie bei Internetanbietern wie Dropbox oder Flickr gesichert werden. Per NFC (Near Field Communication) übertragen Fotografen ihre Aufnahmen auf kompatible Smartphones ganz ohne Kabel oder Wi-Fi-Hotspot.

Im Lieferumfang enthaltenen ist Adobe Photoshop Lightroom 5. Die Samsung NX300M ist ab Januar 2014 im Kit mit dem 18–55 mm F3.5–5.6 OIS III Standard-Zoom-Objektiv zum Preis von 699 Euro erhältlich.

 


Anzeige