Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Sony World Photography Awards

Zehn Studenten im Finale

Zehn Studenten haben es bei den Sony World Photography Awards in die letzte Runde geschafft. Das Thema für die Student-Focus-Finalisten lautete "Tomorrow's News". Zu gewinnen gibt es eine professionelle Fotografen-Ausstattung im Wert von 35.000 Euro, die der jeweiligen Universität zur Verfügung gestellt wird.

 

Die zehn ausgewählten Fotografen sind nun aufgerufen, mit einer Sony Alpha 7 das nächste Thema "Selbstporträts" umzusetzen. Die Werke werden im Rahmen der Sony World Photography Awards-Ausstellung im Somerset House in London vom 1. bis zum 18. Mai 2014 sowie im Awards Book präsentiert. Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt am 30. April 2014 bei der Gala-Zeremonie.

Die zehn Finalisten des "Student Focus-Awards" sind: Nadia Navarro, Al Aire, Argentinien; Rahul Talukder, Pathshala South Asia Media Institute, Bangladesch; Li Dandan, Nanjing University of the Arts, China; Tor Birk Trads, Danish School of Media, Dänemark; Chloe Riddell, University of Auckland, Neuseeland; Sebastian Vacariuc, Babes-Bolyai University, Rumänien; Russell Bruns, Rhodes University, Südafrika; Tara Mette, Stellenbosch Academy of Design & Photography, Südafrika; Scarlet Evans, Central St Martins, Großbritannien und Jordan VanSise, Marylhurst University, USA.

 

Foto: Nadia Navarro, Al Aire, Argentinien

 


Anzeige