Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

UNICEF

Foto des Jahres 2015

Der mazedonische Fotograf Georgi Licovski wurde zum Sieger des diesjährigen internationalen Fotowettbewerbs des Kinderhilfswerks UNICEF gekürt.

Das Siegerbild zeigt, wie am 21. August 2015 zwei Kinder von ihren Eltern getrennt wurden. Die vordringende Masse verzweifelter Menschen traf auf die Grenztruppen des Landes. Den zweiten Preis erhielt Magnus Wennman aus Schweden, der für die Zeitung Aftonbladet arbeitet. Er fotografierte eine Serie von Flüchtlingskindern auf ihrem Weg nach Europa. Die Aufnahmen zeigen die jungen Menschen, die völlig erschöpft versuchen zu schlafen. Ihnen ist die Anstrengung und Angst in berührender Weise anzusehen. Der Anblick schlafender Kinder vermittelt eigentlich ein wohliges Gefühl. Wennmans Aufnahmen zeigen sie aber allein gelassen, verzweifelt, auf dem Waldboden oder in Unrat liegend.

Der dritte Preis ging an Heidi Levine. Die in Israel lebende Fotografin beleuchtete die Ereignisse im Gazastreifen unter dem Gesichtspunkt "Was Kinder aushalten müssen".

Die UNICEF-Schirmherrin Daniela Schadt zeichnete die Fotografen aus.


Anzeige