Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Vielfältige Sujets für Einsteiger und Fortgeschrittene

Workshop-Themen der „Summer School“

Gleich 14 Workshops zu sehr unterschiedlichsten fotografischen Themen – von der Automobilfotografie bis zum Zechenrundgang – bilden das Programm der diesjährigen „Summer School“ der Fotoakademie Niederrhein.

 

Zu den Highlights zählen die Tagesworkshops zum Thema „Parkour“ im Landschaftspark Duisburg Nord am 18. Juli (siehe Abbildung) oder das Modelshooting im Autoskulpturenpark Neandertal am 19. Juli sowie beim renommierten Oldtimertreffen „Classic Days“ auf Schloss Dyk am 1. August.

 

Neben diesen Tages-Workshops stehen abendliche Kompaktseminare zu technischen Aspekten zur Auswahl. Dazu gehören Themen wie „Vollfomat-Fotografie“ (24. Juli), „Belichtung – Belichtungsmessung – Belichtungskorrektur“ (20. Juli) und zum „Mobilen Blitzen“ (29. Juli). In Sachen Kreativität bieten die Kompaktseminare „Das erotische Porträt“ (21. Juli), „Inszenierte Weiblichkeit in Schwarzweiß“ (23. Juli) und „Porträts on location“ (27. Juli) vielfältige Ansätze. Abgerundet wird das Programm durch einen „Einsteigerkurs Digitalfotografie“ (17. Juli) und einen „Canon EOS Praxistag“ (26. Juli) mit zwei Praxisworkshops.

 

Die Preise für die Veranstaltungen liegen zwischen 39 und 189 Euro.

 

 

 


Anzeige