Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Barbara Klemms Pressefotos in Berlin ausgestellt

Bilderbogen deutscher Geschichte

Barbara Klemm stand nahe am Zeitgeschehen, verlor sich aber nicht darin. Mit hellsichtiger Distanz fotografierte sie 1971 den – wie sie sagte – „scheinheilig grinsenden Hans Filbinger“, prügelnde Polizisten oder ab 1989 Szenen des Mauerfalls. Ihre Presseaufnahmen etwa für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ sind bis 9. März 2014 im Martin-Gropius-Bau in Berlin zu sehen. Die Ausstellung umfasst etwa 300 Exponate.

Bild: Wolf Biermann, Köln 1976

 


Anzeige