Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Botschaften von jenseits des Eisernen Vorhangs

Bildreportagen von Antanas Sutkus neu entdeckt

Antanas Sutkus begann 1950, Bildreportagen mit Weltklasse zu erstellen. Doch da er in Litauen hinter dem eisernen Vorhang lebte, blieb sein Œuvre in weiten Teilen der Erdkugel unbekannt. Erst als ihn die Hasselblad Foundation ab 2001 dabei unterstützte, seine Archive zu sichten, bemerkte ein größeres Publikum deren Schätze. Unter dem Titel „Kosmos“ zeigt Zephyr Mannheim vom 7. September 2019 bis 26. Januar 2020 zirka 200 Arbeiten.


Anzeige