Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Emanzipation in den Roaring Twenties

Frauen-Power

"Neue Frauen" – so der Titel der Ausstellung – holten sich die Fotografen Yva, Lotte Jacobi und Hein Gorny vor die Kameralinse. Denn plötzlich trug Frau in den 1920er Jahren Seidenstrümpfe und einen Bubikopf, fuhr Motorrad oder Auto. Die neue Freiheit endete mit dem Nationalsozialismus und wurde auch in der Nachkriegszeit durch überkommene Rollenmustern erstickt (noch in den 1960ern entschied der Mann, ob seine Frau arbeiten oder ein eigenes Bankkonto führen darf).

Das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg präsentiert ausgewählte Aufnahmen bis 27. Juli 2014 parallel zur Ausstellung „Mythos Chanel“.

 


Anzeige