Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Erwin Olaf inszeniert sieben historische Orte

Berlin neu entdecken

Die Berliner Galerie „Wagner+Partner“ huldigt der Hauptstadt. Ihre Reize hat der Fotograf Erwin Olaf an sieben Orten festgehalten. Diese benutzte er als Bühne, auf der er jugendliche und betagte Models in Szene setzte. Die Ausstellung „Erwin Olaf – Homage to Berlin“ ist vom 6. September bis 19. Oktober 2013 zu sehen.

Für die Serie suchte Olaf im Jahr 2012 aus: das Olympiastadion, das Schöneberger Rathaus, Clärchens Ballhaus, das Alte Stadthaus, das Stadtbad Neukölln, die Fechthalle am Westend und Innenräume der Freimauerloge. Er wählte die Orte aus, da sie für ihn einen "subjektiv ästhetischen wie historischen Erzählwert" besitzen.

 


Anzeige