Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Horizonte Zingst 2016

Das Fotopodium

Im Rahmen des Umweltfestivals „horizonte zingst 2016“ vom 28. Mai bis 5. Juni 2016 findet eine interessante und vielseitige Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Fotopodium“ statt. Die von CEWE unterstützten Vorträge bringen die besten Fotografen zu sehr unterschiedlichen Themen täglich um jeweils 15 Uhr auf die Bühne.

Den Anfang macht Andreas H. Bitesnich, der am 29. Mai über sein Leben als angesehener Akt-, Porträt- und Reisefotograf und seine Karriere seit 1998 sprechen wird.

Am 30. Mai erläutert Dietmar Baum alles Wissenswertes über „Die Kunst des Sehens“, sodass jeder Fotograf sein fotografisches Können erweitern und neue Potenziale ausschöpfen kann.

Einen Tag später setzt sich Sandra Bartocha mit „Kreativer Naturfotografie – Der eigenen Inspiration folgen“ auseinander. Weitere Referenten bei den darauffolgenden Fotopodium-Terminen sind:

  • Jürgen Müller, der das richtige Fotografieren mit Smartphones zeigt
  • Hans-Jürgen Burkhard erläutert das Thema „Reportagefotografie“
  • DomQuichotte gibt Einblicke in seine „Traumwerkstatt“ und
  • Benjamin Jaworskyj vermittelt Wissenswertes zum Thema „Reisefotografie“.

Die Teilnahme am Fotopodium kostet jeweils 30 Euro. Anmeldungen sind über das Max-Hünten-Haus in Zingst möglich.


Foto: Sandra Bartocha – Ausstellung „Globale Betrachtung“


Anzeige